Die Frage nach der homöopathischen Potenz – immer wieder spannend!

Die Wahl der passenden homöopathischen Arznei setzt viel Wissen, Erfahrung und Sorgfalt voraus. Da es für Laien immer mehr Homöopathie Ratgeber gibt, die sehr erfolgversprechend verkauft werden, sollte hier mal etwas Theoretisches über die Potenzwahl erklärt werden.
Die Herstellungsweise der homöopathischen Arzneien, das sogenannte Potenzieren einer Ursubstanz wurde von Samuel Hahnemann klar definiert: es beginnt mit der Verreibung des Ausgangsstoffes in Milchzucker, gefolgt von der vielfachen Verdünnung und dem Verschütteln ganz genau nach Anweisungen beschrieben im Homöopathischen Arzneibuch – HAB. Auf diese Weise wird die arzneiliche Wirkung bei jedem Arbeitsschritt verstärkt und mehr entfaltet. Die so hergestellten Arzneien sind hochwirksam und verlangen unseren Respekt. Weiterlesen